Stift Klosterneuburg, © Martina Konrad Murphy
Jahrhunderte alte Kultur entdecken.

Klöster, Stifte und Kirchen

Im Wienerwald gibt es eine beachtliche Dichte an historischen Bauwerken. Neben den großen Klöstern, Stiften und Kirchen, warten frühbarocke Klosteranlagen, Basiliken und andere sakrale Bauwerke darauf, Ihnen ihre Geschichte zu erzählen.

Die Stifte, Klöster und Kirchen im Wienerwald erzählen ihre eigenen fesselnden Geschichten. So trägt etwa das Karmel Mayerling, das Jagdschloss des Kronprinzen Rudolf, dessen blutige Tragödie mit sich.

Die Karmelitinnen leben heute ein verborgenes Leben – sie bieten Führungen, bei welchen die prachtvolle Kirche sowie Schauräume über die Tragödie von Mayerling gezeigt werden.

Auch im Stift Klosterneuburg, welches seit 900 Jahren Ordenssitz der Augustiner-Chorherren ist und zeitweiliig Residenz der Babenberger und Habsburger war, lebt die Tradition fort: Das Stift ist zugleich Stätte gelebten Glaubens, Bewahrungsort einzigartiger Kulturschätze und Produzent edler Weine.

Im gesamten deutschen Sprachraum gibt es kaum einen Ort, an dem geistliches und weltliches Leben so sehr zur Einheit verwachsen sind, wie hier.