Aussichtspunkt, Aussichtswarte, Ruine

Araburg

Beschreibung

Die ARABURG, mit 800 m Seehöhe ist die höchstgelegene Burgruine Niederösterreichs. Sie wurde 1180 zum Schutz vor Feinden und zur Sicherung des Handelsweges über den Gerichtsberg erbaut und ist eng mit der Geschichte Kaumbergs verbunden. Gut kann man noch heute die einstige Burganlage erkennen. Vom ehemaligen Burgturm hat man einen herrlichen Panoramablick auf die Umgebung. Alle zwei Jahre finden auf der ARABURG Burgspiele statt. Das Heimatmuseum, unter anderem aus Steinen der Araburg errichtet, ist von Mai bis Ende Oktober für Besucher geöffnet. In Bildern, Plänen, Exponaten und Modellen werden Geschichte und Entwicklung der Marktgemeinde gezeigt.

Sommerspiele 2013 auf der Araburg:

"Kaumberger Burgschauspiele": Ein Erlebnis besonderer Art sind die Sommerspiele auf der Araburg, welche 2-jährlich im Juli/August von der örtlichen Theatergruppe zur Aufführung gelangen. Der Reinerlös kommt der Erhaltung der Araburg zu Gute.

„ Der Schwan“ von Franz Molnar

Regie: Emina Eppensteiner

„Der Schwan“ entführt Sie in die vergangenen Zeiten der monarchischen Glorie. Die bildhübsche Prinzessin soll mit dem Thronfolger verheiratet werden. Als dieser jedoch die Erwartungshaltung

nicht erfüllt und gegenüber der Prinzessin lediglich mit nobler Zurückhaltung agiert, heckt deren ehrgeizige Mutter einen verhängnisvollen Plan aus …………

Das Stück nimmt die Zuschauer/Innen mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle, garniert mit einer Brise feinem Humor und dem Glanz prächtiger Kostüme.

Folgende Aufführungstermine stehen zur Auswahl:

Premiere: Freitag 26.Juli 2013 20.00 Uhr

Samstag 27. Juli 2013 20.00 Uhr

Sonntag 28. Juli 2013 15.00 Uhr

02./ 03. und 04. August jeweils um 20.00 Uhr

09./ 10. und 11. August jeweils um 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf und Platzreservierung:

0664/480 88 36 Frau Halbwax Elisabeth

Die Kaumberger Burgschauspieler freuen sich auf Ihren Besuch.