Erfolgreiche Bilanz bei Ferienmessen

Wienerwald auch im Frühjahr beliebt.

Erfolgreiche Bilanz bei der touristischen Vermarktung im In- und Ausland. Bei Ferienmessen ist das Interesse für die Destination Wienerwald nach wie vor ungebrochen. Besonders gefragt sind kulinarische Angebote und Naturausflüge.

Die Nachfrage an kulinarischen Angeboten und Ausflugszielen bei Tourismusmessen ist nach wie vor ungebrochen. Besonders hoch im Kurs sind Heurigenbesuche entlang der Thermenregion sowie historische Sehenswürdigkeiten unter anderem die beiden Stifthäuser Klosterneuburg und Heiligenkreuz, das ehemalige Jagdschloss von Kronprinz Rudolf, das Karmel Mayerling oder Schloss Laxenburg mit seinem prachtvollen Park. Aber auch bei Wanderern und Radfahrern erfreut sich der Wienerwald mit seinen weitverzweigten Wegen zunehmender Beliebtheit.

In der diesjährigen Messe-Saison stand bei der touristischen Vermarktung das „Blühende Österreich“ im Fokus – „der Wienerwald blüht mit“, lautete das regionale Motto bei den Messeauftritten. Nicht fehlen durften dabei regionale Schmankerln, die niederösterreichische Weinkönigin Julia Herzog aus Bad Vöslau und die Winzer aus der Region, die bei den Reisefreudigen mit ihren edlen Tröpferln für Appetit sorgten. Mittlerweile über die Grenzen hinaus bekannt ist die gemeindeübergreifende Genussmeile, schon jetzt ist das Interesse an Nächtigungsangeboten sehr groß. Mit 9,3 Millionen Tagesausflügen ist die Region Wienerwald die beliebteste Destination in Niederösterreich.

Die Tourismusoffensive der Wienerwald Tourismus GmbH schlägt sich dabei jetzt schon zu Buche: In der Destination Wienerwald gab es bei den Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr im Jänner und Februar 2017 eine Steigerung von 6,4 Prozent. Klosterneuburg verzeichnete mit ein Plus von 42,6 Prozent, Vösendorf ein Plus von 26 Prozent, Guntramsdorf ein Plus von 21,6 Prozent, Perchtoldsdorf ein Plus von 18,9 Prozent, Traiskirchen ein Plus von 7,1 Prozent, Mödling ein Plus von 5,8 Prozent und Baden ein Plus von 3,6 Prozent. Regionale Betriebe und Partnergemeinden, die Interesse haben an einer Messe aktiv mitzuwirken, können sich unter office@wienerwald.info anmelden.