„Hier wächst Ihr Wein vom nächsten Jahr!“

zum Reiseplaner hinzufügen

Purkersdorf, 05.05.2021: Neue Tafeln geben Tipps für ein weinfreundliches Miteinander im Wienerwald.

Die Natur und die eindrucksvolle Landschaft des Wienerwaldes und seiner Weinregionen erweist sich vor allem bei Erholungssuchenden als perfekte Kulisse für Spaziergänge und Erholung an der frischen Luft. Mit einem gesteigerten Besucheraufkommen mehrten sich seit dem letzten Jahr aber leider auch Beeinträchtigungen durch unbedachtes Verhalten und Konflikte zwischen aufeinandertreffende BesucherInnen und Natur und Weingärten.

Gemeinsam mit den WinzerInnen, Weinbauvereinen und Gemeinden der Region wird das „Tafel“-Projekt zur Sensibiliserung der BesucherInnen von Wienerwald Tourismus und Weinforum Thermenregion umgesetzt.

Denn die Landschaft, Weinberge und Wege sind nicht nur Erlebnisraum für die BesucherInnen aus nah und fern, sondern Anbaufläche der Reben, die den Landwirten und Winzern der Region jedes Jahr die Grundlage für ihre Weine liefern. Mit dem Motto „Hier wächst Ihr Wein vom nächsten Jahr!“ soll aufgezeigt werden, dass richtiges Verhalten dazu beiträgt, dass der Wein auch im kommenden Jahr in gewohnter Qualität genossen werden kann.

Weinforum- Obmann Heinrich Hartl betont: "Weingärten sind nicht nur nicht aus der Kulturlandschaft der Thermenregion wegzudenken, sie sind auch Arbeitsplatz und wesentlicher Bestandteil der Erwerbsgrundlage vieler fleißiger Weinbauern in der Region. Die neuen Tafeln sind ein kommunikatives Bindeglied mit den Menschen, die ebenso die Naturfläche zur Erholung und zum Sport nützen und bringen den gegenseitigen Respekt direkt zur Geltung."

Die neuen Tafeln sollen dem problematischen Aufeinandertreffen zukünftig entgegenwirken und für ein respektvolleres Miteinander sorgen. Die Besucher werden gebeten, die markierten Wege nicht zu verlassen, ihre Hunde immer an der Leine zu führen und Abfall in den dafür vorgesehenen Einrichtungen zu entsorgen.

Auch Bürgermeister Christoph Kainz heißt das neue Projekt gut: "Die Winzerinnen und Winzer der Region achten seit jeher auf die Qualität ihrer Produkte und können so für Besucherinnen und Besucher ihre Arbeitsstätten geöffnet lassen, damit man sich vor dem Genuss direkt am Entstehungsort erholen und die Landschaften der Region genießen kann. Mit dieser bewussten Aktion wird so in allen teilnehmenden Gemeinden entscheidend zu einem fairen Miteinander aller beitragen. Denn gerade die gesteigerten Frequenzen an Erholungssuchenden über die letzten Monate zeigen, dass es wichtig ist hier gegenseitig aufeinander Rücksicht zu nehmen.“

Das Weinforum Thermenregion und der Wienerwald Tourismus haben daher gemeinsam Tafeln gestaltet und für die Weinbau- und Mitgliedsgemeinden der Thermenregion und des Wienerwaldes die Abwicklung der Produktion übernommen. Die teilnehmenden Gemeinden und Weinbauvereine kümmern sich im nächsten Schritt um die fachgerechte Aufstellung an den neuralgischen Punkten wie bei Einstiegen und Wegen in Weingärten und Weinbergen.

Ab-Hof Verkauf jederzeit möglich

Bis Heurigen und Gaststätten wieder wie gewohnt öffnen, bieten die WinzerInnen weiterhin natürlich die Möglichkeit zum Einkauf ab-Hof, bei Weinautomaten oder über ihre online Shops an. Wer sich auch kulinarisch stärken möchte, hat zusätzlich bei vielen Heurigenbetrieben auch die Möglichkeit sich die ein oder andere Köstlichkeit als „take away“ und zur Abrundung das passende Fläschchen Wein abzuholen.

Foto v.l.n.r.: DI Heinrich Hartl, Obmann Weinforum Thermenregion, Britta Döring (Projektmanagement), Christoph Vielhaber, GF Wienerwald Tourismus, LAbg. Christoph Kainz