Historischer Pilgerweg führt durch das Triestingtal

zum Reiseplaner hinzufügen

Purkersdorf, 01.06.2021: Romea Strata Pilger-Promotion-Tour 2021 legte Stopp im südlichen Wienerwald ein

Pilgern ist längst nicht mehr nur für gläubige Menschen interessant, im Gegenteil, mehrtägige Wanderungen liegen heutzutage voll im Trend. Für viele ist die Entschleunigung und das Vergessen des hektischen Alltags der Hauptgrund, aber auch sportliche Ambitionen, neue Begegnungen und die Suche nach sich selbst sind Motive für eine moderne Pilgerung.

Von 13. Mai bis 28. Juni findet die sogenannte „Pilger-Promotion-Tour“, eine internationale, 47-tägige und rund 1.100 Kilometer lange Pilgerwanderung von Krakau in Polen bis Aquileia in Italien, statt. Die Promotion-Tour hat zum Ziel, die einst sehr bedeutsame Kultur- und Pilgerroute Romea Strata wieder in Erinnerung zu rufen und den Pilgern von heute eine gangbare und attraktive Strecke quer durch Europa anzubieten.

In Österreich führt die Pilgerroute Romea Strata über den Jakobsweg Weinviertel, die Via Sancti Martini, den Jakobsweg Wien, die Via Sacra und den Wiener Wallfahrerweg durch den Wienerwald, den Mariazeller Gründerweg, den Benediktweg und den Hemmaweg zum Kärntner Marienpilgerweg.

Höhepunkt der Tour fand am 27. Mai im Triestingtal statt

Ab 26. Mai war die heimische Pilgergruppe auf der Via Sacra und dem 110 Kilometer langen Wienerwallfahrerweg durch unberührte Wald- und Wiesengebiete und über die spirituellen Stationen Stift Heiligenkreuz und Lilienfeld nach Mariazell unterwegs. Am 27. Mai war Kaumberg im oberen Triestingtal das Ziel. Am gleichen Abend fand auf der historischen Araburg ein Pilgerempfang mit Vertretern der Gemeinden an der Via Sacra, u.a. Bürgermeister LAbg. Josef Balber, sowie Vertretern vom Verein Mariazell im Wienerwald, Anette Schawerda von der Leaderregion Triestingtal und Christoph Vielhaber, Geschäftsführer Wienerwald Tourismus, statt.

Bürgermeister LAbg. Josef Balber freut sich über die Wiederbelebung der Romea Strata: „Das Triestingtal hat für Pilger viel zu bieten. Egal ob auf der Via Sacra oder dem Wr. Wallfahrerweg, wir sind gerüstet für unsere Gäste und kümmern uns um ihr geistiges und körperliches Wohl.“

Die gesamte Strecke an der Via Sacra wurde auch von Frau Christa Englinger, Vizepräsidentin vom internationalen Verein Romea Strata, begleitet. Sie hatte auch die Idee des Pilgerbuches initiiert und betont, dass „die darin festgehaltenen Grußbotschaften die Vielfalt der teilnehmenden Regionen mit unterschiedlichen Kulturen und Menschen präsentieren“.

Finales Ziel ist am 28. Juni Aquileia (Italien) mit einem großen Abschlussgottesdienst.

„Gerade das obere Triestingtal kann auf eine sehr lange Pilgertradition zurückblicken, daher freut es mich sehr, wenn durch die Pilgerroute Romea Strata neue Gäste das Triestingtal und den Wienerwald entdecken“, so Christoph Vielhaber, Geschäftsführer von Wienerwald Tourismus.

Nachhaltige und umweltfreundliche Reiseform

Massentourismus wirkt sich bekanntlich durch hohen Ressourcenverbrauch sowie Luft- und Wasserverschmutzung sehr negativ auf die Umwelt aus, Pilgerwanderungen hingegen zählen zum sanften Tourismus und schaffen somit eine umweltfreundliche Alternative. Das Aufleben der Romea Strata wird also auch einen starken Beitrag zur Verbesserung der Nachhaltigkeit leisten und das Bewusstsein für nachhaltige Reiseangebote entlang der Pilgerroute schärfen.

Zur Sicherstellung einer nachhaltigen Förderung der Vielfalt und des Reichtums der gemeinsamen Kultur wird das Projekt 2022 beim Europarat in Luxemburg zur Zertifizierung als internationale Kulturroute eingereicht.

Die Umsetzung der vorliegenden Presseaussendung erfolgte im Rahmen des Projekts „Touristisches Marketing Triesting“ mit Unterstützung von Europäischer Union (LEADER) und dem Land Niederösterreich.

Nationale Kontakte:

Sabine Bruckmüller, Regionsbetreuung Triestingtal, Wienerwald Tourismus GmbH, s.bruckmueller@wienerwald.info, Tel. 0664/88115420

Christa Englinger, Vizepräsidentin AERS, Pilgerverein Via Sacra,
office@destinomondo.com

Ernst Leitner, Pilgerverein Via Sacra, ernst.leitner@gul.at,
Tel. 0676/5412340

Bildnachweis: v.l.n.r Christa Englinger - Vertreterin Romea Strata, Bürgermeister LAbg. Josef Balber, LEADER Triestingtal GF DI Anette Schawerda, Sabine Bruckmüller, Regionsbetreuung Triestingtal/Wienerwald Tourismus & GF Christoph Vielhaber