Moving Beethoven

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Veranstaltungsreihe in Mödling mit einem bunten Programm für Jung und Alt.

Beethoven verbrachte die Sommer 1818 bis 1820 in Mödling und komponierte hier unter anderem die Mödlinger Tänze. Die Stadt ehrt den Komponisten zu seinem 250. Geburtstag mit einer ganzen Veranstaltungsreihe. Im Rahmen von "moving beethoven" finden dort das ganze Jahr über Führungen und Konzerte statt. Lassen Sie sich überraschen!

Vom Serenadenkonzert bis zum Poetry-Slam, von der Ode an die Freude bis zum Klang der Stille reicht die Palette. Darunter gibt es auch interaktives Programm wie ein Mystery-Activity Game für alle von 16 - 99, ein Multi-Cache Geocaching und geführe Touren durch die Stadt. Oder lauschen Sie Beethovens Musik unter freiem Himmel - Konzerttermine ab Mai. 

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Eintritt: Ein Großteil der Veranstaltungen hat freien Eintritt!

Öffentliche Anreise: Von Wien aus mit den ÖBB in 20 Minuten zum Bahnhof Mödling.
Hier geht's zum Routenplaner.

Tipp: Besuchen Sie auch die Beethoven-Gedenkstätte im Hafnerhaus.