Neue Wanderkarte führt zu den 30 schönsten Wanderungen

zum Reiseplaner hinzufügen

Purkersdorf am 28. September 2020: Unterwegs im UNESCO Biosphärenpark Wienerwald

Der Wienerwald ist eines der beliebtesten und auch bekanntesten Naherholungsgebiete weit über seine Grenzen hinaus. Die vielfältige Kulturlandschaft lädt BewohnerInnen und BesucherInnen gleichermaßen dazu ein, den UNESCO Biosphärenpark Wienerwald bei Spaziergängen und Wanderungen zu erkunden.

Wienerwald Tourismus und der Biosphärenpark Wienerwald haben einen speziellen Grund dafür genutzt, um für den Herbst eine ganz besondere Wanderkarte zu gestalten: Beide Unternehmen feiern heuer nämlich ihr jeweils 15 jähriges Bestehen und präsentieren aus diesem Anlass eine neue Karte mit den 30 schönsten Wanderungen (2 mal 15 Wanderungen) im Wienerwald.

Auf Initiative der Länder Niederösterreich und Wien wurde der Wienerwald 2005 als UNESCO Biosphärenpark ausgezeichnet. Seitdem versteht er sich als Lebensregion, in der Mensch und Natur gleichermaßen ihren Platz finden sollen. LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf: „Im Biosphärenpark Wienerwald zeigen wir, dass Erhaltung der Artenvielfalt, nachhaltige Nutzung und intensive Freizeitgestaltung im Einklang stehen können. Diese Wanderkarte ist ein wichtiger Beitrag dazu“.

Wienerwald Tourismus und den Biosphärenpark Wienerwald verbindet so einiges: neben dem gleichen Alter ist auch das geographische Gebiet nahezu ident. Hinzu kommt eine jahrelange, enge Kooperation in Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung des Naturjuwels Wienerwald. Aus dieser Kooperation ist heuer auch die Idee entstanden, eine gemeinsame Wanderkarte für die Region zu gestalten. „Die neue Wanderkarte ist das Ergebnis einer tollen Zusammenarbeit zwischen den beiden Organisationen. Damit sind bereits einige Kerninhalte unserer Tourismusstrategie 2025 umgesetzt, wie zum Beispiel Nachhaltigkeit im Sinne einer Balance zwischen Lebens- und Erlebnisraum, authentische Outdoor Erlebnisse aber auch die Nutzung von Synergien,“ freut sich Landesrat Jochen Danninger über das neue Wanderprodukt im Wienerwald.

In den Entstehungsprozess waren im Rahmen einer Fokusgruppe Wanderexperten, Wandervereine, sowie die Teams von Wienerwald Tourismus und des Biosphärenparks vertreten. Unterstützt wurde das Projekt auch seitens der Österreichischen Bundesforste. Jeder Weg hat entweder einen besonderen Tipp vom Biosphärenpark, mit Augenmerk auf Flora, Fauna und interessante Naturschutzprojekte die in den vergangenen 15 Jahren umgesetzt wurden, oder einen Tipp vom Wienerwald Tourismus, bei dem diverse Ausflugsziele, kulturelle Highlights oder Veranstaltungen ins Rampenlicht gestellt. „Was man kennt das schützt man. Wir laden gemeinsam dazu ein den UNESCO Biosphärenpark Wienerwald und damit diese einzigartige Lebensregion aus einem neuen Blickwinkel kennenzulernen und wünschen viel Freude beim Entdecken seltener Tier- und Pflanzenarten sowie beeindruckender Kulturgüter auf allen Wanderungen“, so Biosphärenpark Direktor DI Andreas Weiß.

Ein weiterer Fokus lag auf der Einbindung und Darstellung der öffentlichen An- und Abreisemöglichkeiten. Die 30 Tageswanderungen bieten einen ausgewogenen Mix aus leichten, familienfreundlichen Runden mit geringer Gehdistanz, wie zum Beispiel eine Wanderung durch den Naturpark Sparbach, bis hin zu anspruchsvollen Tagestouren mit vielen Höhenmetern, die auch gute Kondition verlangen. Ein passendes Beispiel hierfür ist die Wanderung aufs „Dach des Wienerwaldes“ welche den Wanderer auf den knapp 900 Meter hohen Schöpfl und den danebenliegenden Gföhlberg führt – perfekte Panoramen inklusive! „Der Wienerwald bietet mit seinen weiten Wäldern, sanften Hügeln und genussvollen Einkehrmöglichkeiten perfekte Voraussetzungen für alle Wanderbegeisterten. Egal ob jung oder alt, aktiv oder gemütlich. Die 30 Wanderrouten bieten eine Vielzahl von Wandervorschläge an, die man nach Belieben in den nächsten Monaten erkunden kann“ freut sich Wienerwald Tourismus Geschäftsführer Christoph Vielhaber über die neue Wanderkarte.

Die Karte ist kostenlos und kann ganz einfach bei Wienerwald Tourismus oder beim Biosphärenpark Management bestellt werden. Wer sich lieber digital orientiert, kann die Karte und alle Wege mit wenigen Clicks online oder auf der Wienerwald App herunterladen - natürlich ebenso kostenlos.

Foto © NLK Burchhart: Christoph Vielhaber (GF Wienerwald Tourismus), LR Jochen Danninger, Mag. Manuela Zinöcker (Biosphärenpark-Botschafterin), Landeshauptfrau-Stv. Stephan Pernkopf und Andreas Weiß (Direktor Biosphärenpark Wienerwald)