Neue Tourismusstrategie Niederösterreich 2025

zum Reiseplaner hinzufügen

Purkersdorf am 13. Oktober 2020: Die Destination Wienerwald findet sich in allen Bereichen perfekt wieder und wird ihren Strategieprozess bis Ende des Jahres finalisieren.

Am 22. September präsentierten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung Michael Duscher die neue Tourismusstrategie 2025.

Das Land Niederösterreich schafft damit eine wichtige Grundlage um seine touristische Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben. Mit den Kompetenzfeldern „Natur- und Bewegungsräume“, „Kunst- und Kulturerlebnis“, „regionale Kulinarik und Wein“ sowie „Gesundheitsexpertise“ sollen in Zukunft noch intensiver qualitative, nachhaltige und authentische Urlaubserlebnisse geschaffen und vermarktet werden.

Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig ein klares Ziel vor Augen zu haben um gemeinsam erfolgreich die nächsten Jahre zu gestalten. Mit der neuen Tourismusstrategie stehen eine klare Positionierung, ein konsequenter Wertschöpfungs- und Qualitäts-Fokus sowie eine Forcierung von Innovation, Netzwerken und Synergien im Mittelpunkt. Wir wollen damit die Wertschöpfung in den nächsten fünf Jahren derhöhen und mit unserem Leitthemen in der touristischen Championsleague mitspielen“, sagt Tourismuslandesrat Jochen Danninger über die Weichenstellung für die nächsten Jahre.

In der Tourismusdestination Wienerwald wurde bereits im letzten Jahr parallel mit der Entwicklung der Strategie für die Region begonnen. Ausgehend von einer online Befragung aller Partner sowie Interviews mit Experten aus allen touristischen Bereichen wurde gemeinsam mit dem Marketingbeirat eine Grundlage erarbeitet, bei der laufend eine Abstimmung mit den Ergebnissen der Entwicklung der Tourismusstrategie des Landes Niederösterreich erfolgt ist.

Im Treffen des Marketingbeirates im November werden noch letzte Feinheiten einfließen, sodass die Strategie Ende des Jahres in den Gremien beschlossen werden kann. „Wir finden uns mit unseren Kernkompetenzen in der Landestourismus-Strategie perfekt wieder und werden nun verstärkt einen Fokus darauf legen gemeinsam mit unseren Partnern Leitprodukte zu entwickeln und zu vermarkten, die auf einzigartige Weise unsere Stärken kombinieren. Der Wienerwald hat im nächtigungsrelevanten Freizeittourismus noch ein großes Potenzial, das wir gemeinsam in den nächsten Jahren heben möchten“, so der Geschäftsführer von Wienerwald Tourismus Christoph Vielhaber.

Sobald es die Situation in Bezug auf COVID19 erlaubt soll die Strategie der Destination Wienerwald im Rahmen eines Tourismusempfanges im Frühjahr 2021 allen Partner vorgestellt werden. Zu diesem Anlass wird auch das Jubiläum „15 Jahre Destination Wienerwald“ nachgeholt werden.

Hier finden Sie die Details zur Niederösterreichischen Tourismusstrategie 2025 zum Nachlesen.