Freigut Thallern, © Niederösterreich Werbung/ Martin Matula

Vom Wein zum Berg

Niederösterreich durchqueren am EuroVelo 9: Weinviertel, Wienerwald & Wiener Alpen

zum Reiseplaner hinzufügen

Auf rund 250 Kilometer am EuroVelo 9 führt dieses fünftägige Raderlebnis von der tschechischen Grenze im Weinviertel über den Wienerwald bis in die Wiener Alpen. Die Reise von Nord nach Süd beinhaltet vier Übernachtungen in 3***- und 4****-Hotels (inkl. Gepäcktransport). Als europäische Fern-Radradroute (von Danzig bis Pula) ist der EuroVelo 9 hervorragend beschildert und passiert viele schöne Ausflugsziele auf sicheren Radwegen - die Route "Vom Wein zum Berg" führt auch durch die Wiener Innenstadt.

Das erwartet Sie:

  • fünf genussvolle Tagesetappen durch unterschiedliche Landschaften Niederösterreichs
  • Übernachtungen in ausgesuchten 3***- und 4****-Hotels inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport auf dem gesamten Weg
  • detailliertes Info-Material und Ihr persönliches Radurlaub-Navi inkl. GPS-Daten
  • aufpreispflichtiger E-Bike-Verleih möglich

Von Nord nach Süd am EuroVelo 9

Vom Bahnhof Bernhardsthal an der tschechischen Grenze radeln Sie im Weinviertel durch sanftes Hügelland und malerische Kellergassen. Erleben Sie prächtige Schlösser und interessante Museen auf dem Weg nach Wien. Entlang des Donaukanals geht es bis in die Innenstadt und weiter über sichere Radwege Richtung Süden. Im Wienerwald, entlang des Wiener Neustädter Kanals, führt der Weg über das Schloss Laxenburg und die Kurstadt Baden Richtung Wiener Neustadt und die Wiener Alpen. Die letzte Etappe führt durch die Bucklige Welt und das malerische Pittental zum Bahnhof nach Aspang am Wechsel.

Ausflugsziele am EuroVelo 9

Verschaffen Sie sich zu Beginn eine gute Übersicht von der Aussichtswarte am Hutsaulberg und besuchen Sie in Mistelbach das MAMUZ oder das Nitsch-Museum. Am zweiten Tag empfiehlt sich ein Stopp im Himmelkeller Hermann Bauch, bevor Sie Wolkersdorf erreichen. Der dritte Tag der Reise steht ganz im Zeichen der Durchfahrt Wiens bis Guntramsdorf. Auf keinen Fall sollten Sie sich dann die Besichtigung des Schloss Laxenburg und der romantischen Franzensburg entgehen lassen. Entlang des historisch interessanten Wiener Neustädter Kanals führt die Route weiter in die Kurstadt Baden. Ziel dieses vierten Tages ist Wiener Neustadt, wo am nächsten Morgen Zeit bleibt, z.B. für einen begleiteten Stadtspaziergang. Die abschließende Tagesetappe führt durch die Bucklige Welt zum Fuße des Wechsels, wo Sie von Aspang-Markt die Rückreise mit dem Zug antreten.

...mehr Informationen & Buchung!

Touren-Details:
Insgesamt rund 250 km und 3.000 hm in 5 Tagesetappen zu etwa je 50 km entlang der europäischen Fernradroute "EuroVelo 9", bestens beschildert und auf sicheren Radwegen

  • 1. Tagesetappe Bernhardsthal - Mistelbach (46 km)
  • 2. Tagesetappe Mistelbach - Wolkersdorf (40 km)
  • 3. Tagesetappe Wolkersdorf - Wien - Guntramsdorf (58 km)
  • 4. Tagesetappe Guntramsdorf - Wiener Neustadt (50 km)
  • 5. Tagesetappe Wiener Neustadt - Aspang-Markt (42 km)

An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnhof Berhardsthal & Bahnhof Aspang)

Termine:
11. bis 15. Oktober
25. bis 29. Oktober

Preis:
€ 398,00 pro Person im Doppelzimmer
€ 549,00 pro Person im Einbett-Zimmer
weitere Leistungen laut Angebot

Veranstalter:
Elite Tours, Operngasse 4, 1010 Wien

Preise exkl. Nächtigungstaxe, Näheres unter: www.niederoesterreich.at/taxen

Angebotszeitraum

  • gültig von 11.10.2020 - 15.10.2020
  • gültig von 25.10.2020 - 29.10.2020

Veranstalter

Elite Tours Reisebüro Ges.m.b.H.
1210 Wien, Wagramer Straße 181
Tel.: +43 1 513 22 25
Fax.: +43 1 513 22 25 44
Email: rad@elitetours.at
Geschäftsführer: Wilhelm Böhm
Firmengericht Wien, FN119594g
UID: ATU 15466902
Gisa-Zahl: 23792128
 

Angebot buchen