Blick von der Troppbergwarte, © Andreas Hofer

Wienerwald West

Merkliste aufrufen merken

Waldreiches Erholungsgebiet

Zahlreiche Wanderwege rund um die dich bewaldeten Hügelketten und weiten Wiesen laden besonders Wanderer zu jeder Jahreszeit in den westlichen Wienerwald ein. Mountainbiker erwartet ein Eldorado aus einem weiten MTB-Wegenetz aller Schwierigkeitsstufen.

Der Westliche Wienerwald ist vor allem eines, reich an Wald und Wiesen, an Natur und Artenvielfalt und an variantenreichen Wanderungen. Gekennzeichnet durch die bewaldeten Hügelketten, die sich von Ost nach West, von Wien bis ins Mostviertel ziehen, entstand von den Tälern ausgehend ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, das den UNESCO Biosphärenpark Wienerwald in seiner vollen Pracht erschließen lässt. Ein Bewegungsparadies für Erholungssuchende offenbart sich hier allen, die den Wienerwald bei einem Tagesausflug oder Kurzurlaub besuchen wollen. Zahlreiche Historische Plätze wie die Kartause Mauerbach, Ausflugsziele wie der Buchberg, Aussichtswarten wie die Troppbergwarte mit herrlichem Rundumblick über den Baumkronen und Wienerwald typische Gasthäuser wie die Wiener Hütte laden dabei zum Verweilen ein.

Die öffentliche Anreise mit dem Zug ist durch das Wiental oder über Neulengbach bestens möglich.

Entdecken Sie in Wanderschuhen oder auf dem Mountainbike das weitläufige Wege- und Streckennetz und lernen eine besonders naturbelassene Region am Rade einer Großstadt kennen.

Planen Sie hier Ihre öffentliche Anreise

Anreise planen: