Pfarrkirche Kirchstetten

Beschreibung

Der Patron der Kirche ist der Hl. Vitus (Veit). Die seit dem 12. Jahrhundert nachweisbare Kirche ist heute ein gotischer Bau, der ursprünglich einschiffig war. Im 15. Jahrhundert wurde das niedrige Nordschiff angebaut. Der Hauptaltar der Kirche ist gotisch, während die drei Seitenaltäre barock sind. Bemerkenswert sind vor allem das Kreuzrippengewölbe und die zweiteiligen Maßwerkfenster. Das Älteste der Kirche ist der romanische Taufstein, ein halbkugelförmiges Becken auf viereckigem Postament.

Standort & Anreise

Pfarrkirche Kirchstetten

Am Berg 1
A-3071 Böheimkirchen

Route planen