Wo der Weg mehr als ein Ziel hat.

Mountainbike, © Niederösterreich Werbung/Markus Frühmann

Mountainbiken im Wienerwald

zum Reiseplaner hinzufügen

Mit dem Mountainbike durch den abwechslungsreich-hügeligen Wienerwald

Rauf auf den Sattel und rein in die Pedale! Im Wienerwald geht es auf verschiedenen Wegen durch unberührte Natur. Zweiradfans finden eine Vielzahl an Routen für jedes Fahrniveau und jeden Geschmack. Seit der Saison 2019 wird Mountainbikern rund um Wien noch mehr geboten. Noch mehr Singletrails, noch mehr Verbindungswege, noch mehr und bessere Orientierung.

Aktuelle Information: Winterruhe im Biosphärenpark

Aufgrund der Verantwortung gegenüber der Natur im Biosphärenpark Wienerwald, der anstehenden Holzernte und wichtigen weiteren Forstarbeiten endet die „Mountainbike“-Saison mit Ende Oktober. Von November bis Februar ist das Befahren der ausgewiesenen Mountainbike-Strecken von Seiten der Grundeigentümer, der Gemeinden und der Wienerwald Tourismus GmbH nicht erlaubt. Es erfolgt in diesem Zeitraum somit bei etwaigen Vorfällen keinerlei Haftung von Seiten der Vertragspartner. Eine zeitliche Ausnahme können Mountainbikecenter darstellen. Das Trailcenter Hohe Wand Wiese hat z.B. einen Pachtvertrag für eine Nutzung über das gesamte Jahr.

-----------------

Mountainbiker erwarten im Wienerwald: 

Was den Wienerwald für Mountainbiker einzigartig macht

Der Wienerwald ist abwechslungsreich und hügelig – und damit ideal für eine erlebnisreiche Zeit auf dem Mountainbike! Ein ausgewogener Mix aus leichten, mittelschweren und schweren Touren garantiert dabei jedem Fahrer die passende Route. Vom Einsteiger über den Genussfahrer bis hin zum technisch anspruchsvollen Biker auf der Suche nach Fun und Flow. Unzählige Strecken lassen keine sportlichen Wünsche offen! Ein besonderes Highight sind die neu geschaffenen Mountainbike-Areas Wienerwald Nord und im Süden rund um den Anninger
Übrigens: Insgesamt sieben Mountainbike-Strecken führen von Wien in den Wienerwald. Dabei berücksichtigen alle Routen Naturschutzziele wie die Erhaltung von seltenen Tieren und Pflanzen. 

Hervorragende Infrastruktur entlang der Strecken

Verschiedene authentische Einkehrmöglichkeiten versprechen auf jeder Ihrer Touren kulinarischen Genuss. Am Vormittag hinauf zur Hütte radeln, oben angekommen die regionalen Schmankerln genießen und anschließend gut gestärkt talwärts starten. Darüber hinaus laden zahlreiche landschaftliche Highlights entlang der Strecken immer wieder zum Innehalten und Verweilen ein. Entdecken Sie die vielen ausgewiesenen Plätze und zahlreiche Gastronomiebetriebe für die wohlverdiente Rast, wo die Radlerjause besonders gut schmeckt.

Aus Liebe zum Biosphärenpark Wienerwald

Im Biosphärenpark Wienerwald sind Mensch und Natur im Einklang – und das ist richtig und wichtig! Schließlich funktioniert das eine nicht ohne das andere. Immer mehr Menschen zieht es ins Freie. Da gilt es, den Naturraum zu schützen und zu bewahren. Mit dem Einhalten der Fair-Play-Regeln leistet jeder Mountainbiker seinen Beitrag zu einem zukunftsfähigen Erholungs- und Lebensraum. Hier finden Sie zudem alle Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen rund um das Mountainbiken in Österreichs Wäldern.

Alle, die am liebsten sofort losradeln möchten, finden hier brandneues MTB-Kartenwerk zum Bestellen oder direkt Downloaden. Wer es lieber digital mag, findet hier die kostenlose Wienerwald App mit allen MtB-Strecken.

Die schönsten Angebote im Bikerparadies Wienerwald