Kaltenleutgeben

Beschreibung

Im engen waldreichen Tal der Dürren Liesing südwestlich von Wien, umgeben vom Wienerwald liegt Kaltenleutgeben. Sehenswert ist die Pfarrkirche, die 1730 vom Wiener Baumeister Jakob Oeckhl im Barockstil, erbaut wurde. Eine Kopie der Schwarzen Madonna von Alt-Ötting in Bayern ziert den Hochaltar. Um die Jahrhundertwende war Kaltenleutgeben ein weltberühmter Kurort, wo auch Kaiserin Sisi, Literatur-Nobelpreisträger Henryk Sienkiewicz oder der weltberühmte Erzähler Mark Twain für längere Zeit verweilten.

Standort & Anreise

Kaltenleutgeben

Hauptstraße 78
A-2391 Kaltenleutgeben

Route planen