Top Heuriger

zum Reiseplaner hinzufügen

Möchten auch Sie zur Runde der niederösterreichischen Top-Heurigen gehören? Dann lassen Sie sich jetzt zertifizieren!

Ausgezeichnete Betriebe für einen Einkehrschwung zum Most- oder Weinheurigen sind unter dem Qualitätssiegel „Top-Heurige“ zusammengefasst. Die Top-Heurigen zählen zu den Qualitätspartnern Niederösterreich. Dabei stehen die saisonalen, oft auch selbstgemachten Köstlichkeiten und prämierten Moste und Weine im Fokus. Die besondere Herzlichkeit der Top-Heurigenwirte ist das Tüpfelchen auf dem „i“.

Was macht einen Top-Heurigen aus? Details unter www.top-heuriger.at und in diesem Video.

Wofür steht die Marke„Top-Heuriger“?

  • Ausgezeichnete und geprüfte Qualität mit mehr als 50 Qualitätskriterien und jährlichen Mystery Checks
  • Prämierte Weine und Moste aus eigener Produktion
  • Saisonale Schmankerl aus der Region
  • Vielfältige Speisenauswahl von traditionell bis vegetarisch und kreativ-leicht
  • Fachkundige, individuelle Betreuung durch die Heurigenfamilie garantiert durch jährlich verpflichtende Qualitätsschulung

Was bringt die Auszeichnung für meinen Betrieb?

  • Abhebung von anderen Heurigen-Betrieben
  • Vertrauensbildung beim Gast
  • Überregionale Bewerbung des Betriebes
  • Imagesteigerung und Attraktivität für neue, qualitätsorientierte Zielgruppen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an weiteren Marketingaktionen zB „So schmeckt NÖ“
  • Ansporn zur laufenden Qualitätsverbesserung

Die Grundvoraussetzungen für eine Teilnahme sind

  • Einhaltung der gesetzlichen Grundlagen (zB NÖ Buschenschankgesetz, Lebensmittelhygieneschulung wurde absolviert, usw.)
  • Weinbau bzw. Obstbaubetrieb ist vorhanden, wo selbst Wein bzw. Most produziert wird
  •  Mind. 5 Eigenbauweine
  • Jährlich sind mind. 2/3 der angebotenen Eigenbauweine Qualitätsweine mit Prüfnummer
  • Jährlich und auch bei der Erstanerkennung muss für mind. 2 Weine eine Prämierung vorgewiesen werden: zB. NÖ Gold bei NÖ Landesweinprämierung oder Gold bzw. Silber bei der awc-vienna oder in DAC-Gebieten mind. 2 DAC Weine
  • Bevorzugung von regionalen Lebensmitteln, saisonale Produkte werden angeboten, Auswahl an vegetarischen Gerichten
  • Gepflegtes, sauberes Erscheinungsbild von Haus, Hof und Familie
  • Mitgliedschaft bei der Wein bzw. Moststraße (wenn in ihrem Gebiet aktiv)
  • Eigene Homepage
  • Mind. 14 Tage/Jahr geöffnet.

Neben diesen Grundvoraussetzungen, sind noch weitere Qualitätskriterien zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.top-heuriger.at.

Ablauf der Erstanerkennung

  • Ausfüllen und Einsenden der Anmeldeunterlagen inkl. Selbstüberprüfung des Betriebes anhand des Kriterienkataloges
  • Beratung am Betrieb durch die LK zur Vorbereitung auf die nachfolgende externe Kontrolle
  • Externe Kontrolle durch inspirations Inc. & Co KG (angekündigter Betriebsbesuch)
  • Vergabe der Auszeichnung bei positiver Beurteilung durch die externe Kontrollstelle

Kosten Erstanerkennung

120 € für die Betriebsberatung und 105,60 € inkl. 20 % MwSt. für die externe Kontrolle. Jährlicher Mitgliedsbeitrag derzeit pro Betrieb und Jahr: 200 €

Lassen Sie sich zertifizieren! Alle weiteren Infos erhalten Sie bei Ihrer Ansprechpartnerin:

Roswitha Groiß, BSc ABL
PROJEKT TOP HEURIGER
Landesverband für bäuerliche Direktvermarkter NÖ
Wiener Straße 64 | A-3100 St. Pölten
Tel. +43 5 0259 26502 | Fax +43 5 0259 95 26502
roswitha.groiss@lk-noe.at | office@top-heuriger.at

Top Heuriger - alle Details und Kriterien