Lindkogel-Strecke

Mountainbiketour ausgehend von Parkplatz Holzrechenplatz

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

27,55 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 27,55 km
  • Aufstieg: 759 Hm
  • Abstieg: 759 Hm
  • Dauer: 3:30 h
  • Niedrigster Punkt: 240 m
  • Höchster Punkt: 834 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Geheimtipp

Details für: Lindkogel-Strecke

Kurzbeschreibung

Der Hohe Lindkogel mit seinem Schutzhaus „Eisernen Tor“ ist sowohl für Wanderer als auch für Mountainbiker ein „Must“. Er gehört zu den meistbesuchten Bergen des Wienerwaldes!

Beschreibung

Baden - Helenental - Zobelhof - Hoher Lindkogel – Sooßer Lindkogel – Sooß - Baden

Startpunkt der Tour

Parkplatz Holzrechenplatz

Zielpunkt der Tour

Parkplatz Holzrechenplatz

Wegbeschreibung für: Lindkogel-Strecke

Landschaftlich ist die Lindkogel-Strecke unbedingt zu empfehlen, so führt sie doch durchs Helenental und auf den Hohen und Sooßer Lindkogel! Aber auch kulturell hat die Strecke einiges zu bieten, so liegen die Ruine Rauheneck, Cholera-Kapelle, Kapelle St. Helena, Hirschenkreuz und Beethoven-Stein an bzw. in der Nähe der Route.

Vom Ausgangspunkt (Parkplatz Holzrechenplatz) kann man bald nach der Badener Bundestraße in den Helenental-Radweg einschwenken und kann sich durchs Helenental für den fordernden Anstieg auf den Lindkogel warmradeln. An der rechten Bachseite entlang der Schwechat zur Krainerhütte. Durch das Helenental sind natürlich auch viele Wanderer unterwegs. Daher ist ein rücksichtsvolles Befahren der Route angesagt! Miteinander statt gegeneinander! Der Weiterweg erfolgt entlang der beschilderten Mountainbikestrecke "Lindkogelstrecke" Richtung Zobelhof. Die Auffahrt auf den Hohen Lindkogel erfolgt nun teilweise auf der Forststraße, teilweise am Wanderweg. Einmal, hat man auch die Möglichkeit, einen knackigen Anstieg über die Forststraße zu umfahren.  Am Gipfel des Hohen Lindkogels (834m) lädt das Schutzhaus "Eisernes Tor" zur Rast (gute Küche!) ein. Über nette Single Trails geht es über den Sooßer Lindkogel Richtung Sooß hinab. Auch hier sind viele Wanderer und Spaziergänger unterwegs. Daher bitte auf der Route bleiben, auf die anderen Erholungssuchenden Rücksicht nehmen und sich gemäß dem Biker Fairplay verhalten. Nun quert man durch die Weinberge von Sooß und Baden zurück ins Helenental zum Parkplatz zurück. Vorsicht, diese landschaftlich reizvolle Tour wartet mit einigen  "Beißern" auf Dich!

Anfahrt

A2 Abfahrt Baden - Richtung Helenental - zum Parkplatz Holzrechen (am Stadtrand oder weiter zum Parkplatz direkt links vor 1. Felstunnel

Parken

Baden, Parkplatz Holzrechen; alternativ Parkplatz direkt vor dem ersten Felstunnel im Helenental

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour
Weitere Infos / Links

Wienerwald Tourismus GmbH
Hauptpl. 11, 3002 Purkersdorf 
Tel. +43/2231/621 76 
E-Mail: office@wienerwald.info
Webseite: www.wienerwald.info  

Tourismusinfo Baden
Brusattiplatz 3, 2500 Baden
Tel. 02252/22 600-600, Fax 02252/807 33
E-Mail: info@baden.at 
Webeite: www.baden.at 

 

Kartenempfehlungen

MTB Karte Biosphärenpark Wienerwald

Tipp des Autors

Ausflugsziele:

  • Baden: Hauptplatz, Josefsplatz, Stadpfarrkirche St. Stephan, Jubiläumsstadttheater Baden, Römertherme Baden, Beethoven Haus, Rosarium, Congress Casino Baden, Thermalstrandbad, Helenental/St.Helena

 Folgende Einkehrmöglichkeiten gibt es in der Nähe:

 

Aktualisiert am: 13.12.2019