Teufelstein-Berg

Berggipfel

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Der Teufelstein-Berg und seine Umgebung liegt im südlichen Wienerwald in der Marktgemeinde Perchtoldsdorf. Sein Gipfel ist 547 Meter hoch und befindet sich im abgezäunten Naturschutzgebiet, ist bewaldet und nicht zugänglich. Er ist ein nördlicher Nebengipfel des Höhenzuges der Föhrenberge westlich des Parapluieberges. Benannt ist das Gebiet nach dem Teufelstein-Felsen, eine auffällig geformte Gesteinsformation. Die zwei Teile des Teufelstein-Felsens sind ein Übungsgebiet für Felsklettern.

Der Bereich um den Teufelstein gehört zum Naherholungsgebiet von Wien und wird gerne von Familien, Wanderern und Radfahrern aufgesucht.

Rast auf der Teufelsteinhütte

Die Teufelsteinhütte am Parapluieberg im Wienerwald ist eine kleine, urige Schutzhütte. Sie gilt als gemütliche Raststätte und Einkehr für alle Besucher des Gebiets.

Öffnungszeiten
Mitte März bis Ende Juni; Ende August bis Anfang Dezember.

Wanderung zum Teufelsstein

Der Teufelstein kann über mehrere Wanderwege erreicht werden. Die Gehzeit variiert je nach Ausgangspunkt und Gehgeschwindigkeit von 30 bis 90 Minuten.

Zugang über Perchtoldsdorf: Ausgangspunkt der Wanderung ist die Endstation der Wiener Straßenbahnlinie 60 in Rodaun. Der Weg führt über die Perchtoldsdorfer Heide und danach auf der Forststraße, oder über mehrere steilere Fußwegen, vorbei am Franz-Ferdinand-Schutzhaus auf den Parapluieberg, zum Teufelstein. Es sind ca. 300 Höhenmeter auf vier Kilometern Wegstrecke zu bewältigen.

Naturschutzgebiet Teufelstein-Fischerwiese

Am Teufelstein besteht seit 1936 das „Naturschutzgebiet Teufelstein-Fischerwiese“.

Ursprünglich war es etwa nur 0,98 ha groß. 2016 wurde das Naturschutzgebiet deutlich vergrößert, hat nun eine Fläche von etwa 46 Hektar: Es umfasst seither auch den Bereich des ehemaligen Steinbruches Fischerwiese einschließlich des dort entstandenen Sees. Das Naturschutzgebiet ist unter anderem Teil des Biosphärenparkes Wienerwald und des Naturparkes Föhrenberge.

Tipp

  • für Naturforscher: Das Gebiet beherbergt botanische Seltenheiten wie zum Beispiel das Karpaten-Felsenblümchen. Smaragdeidechsen, Feuersalamander, Uhu und Alpenfledermaus haben in diesem schützenswertem Lebensraum auch eine Heimat gefunden.
  • für Mountainbiker: In der Nähe der Teufelsteinhütte befindet sich der Einstieg  in die Mountainbike Parapluie-Strecke.
  • für jeden: Zu empfehlen ist es, vor der Wanderung die Sage des Teufelsteins zu lesen.

Lage
Wienerwald
Gemeinde: Perchtoldsdorf

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Teufelstein-Berg

    2380 Perchtoldsdorf
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung