Wolfsgraben

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Wolfsgraben

zum Reiseplaner hinzufügen

Die niederösterreichische Gemeinde Wolfsgraben im Bezirk Sankt Pölten-Land liegt im Herzen des Wienerwaldes – nur rund 15 Kilometer entfernt von der Großstadt Wien. Durchflossen wird das naturnahe Gemeindegebiet vom Wolfsgrabenbach. Speziell für Ruhesuchende sowie Urlauber mit Kindern ist Wolfsgraben ideal für die kurze – oder gern auch längere – Auszeit im Grünen unweit der City.

Wo in uralter Zeit die namensgebenden Wölfe durch die Gegend streiften, warten heute idyllische Wanderungen auf die Besucher. Mit dem Regionalen Sportclub Wolfsgraben und mehreren Sportplätzen stellt die familienfreundliche Gemeinde außerdem eine gesunde Aktivität unter Beweis. Und natürlich ist im Ort auch jederzeit für Speis, Trank und Unterkunft gesorgt.

Wolfsgraben erwandern & entdecken
Zahlreiche gut markierte Wanderwege führen durch die waldreiche Umgebung – etwa in den Weidlinggraben, entlang des Wolfsgrabenbaches zum Wienerwaldseeblick oder übers Engelkreuz in die Pfalzau. Der märchenhafte Themenpfad „Hecke“ schlüsselt die regionalen Baum- und Straucharten anhand von Märchen, Reimen, Gedichten und Geschichten auf. Dazu schlängeln sich ausgeschilderte Mountainbike-Strecken und Reitwege durch den Wienerwald.

Sehenswertes in Wolfsgraben
Neben Bauwerken der geschichtsträchtigen II. Wiener Hochquellenleitung ist die neoromanische Pfarrkirche zum hl. Herz Jesu ein besonders schöner Blickfang. Daneben liegt ein Kriegerdenkmal. Gegenüber vom Gemeindeamt steht der Edi-Linser-Gedenkstein. Er erinnert an den erfolgreichen Tiroler Motorradrennfahrer, der 1929 bei der VII. Österreichischen Tourist Trophy auf einem Teilstück bei Wolfsgraben tödlich verunglückte.

Basisdaten
  • Einwohnerzahl: 1626

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Wolfsgraben