Ort in Niederösterreich

Perchtoldsdorf

Die Marktgemeinde liegt an der südlichen Stadtgrenze von Wien im Wienerwald. Um 1140 erstmals urkundlich erwähnt, erlebte der Ort schon im Spätmittelalter eine ökonomische Hoch-Zeit, deren Grundlage der Weinhandel war. Aus dieser Zeit stammen jene Bauwerke, die das Ortsbild bis heute prägen: die Burg, der freistehende Wehrturm und die gotische Pfarrkirche. Eine Besonderheit ist die Perchtoldsdorfer Heide, ein seltener Trockenrasen an den Hängen zum Wienerwald, die zum Spazierengehen sehr beliebt ist.

Basisdaten

  • Höhenmeter: 265
  • Einwohnerzahl: 14000

Standort & Anreise

Perchtoldsdorf

Marktplatz 10
A-2380 Perchtoldsdorf

Route planen