Winter Laaben, © Andreas Hofer

Winterwandern im Wienerwald

zum Reiseplaner hinzufügen

Die schönsten Winter Wanderrouten im Wienerwald entdecken

Der Wienerwald bietet auch im Winter zahlreiche Möglichkeiten für eine erfrischende und entspannende Winterwanderung entlang der Wanderwege im Biosphärenpark Wienerwald.

Auch im Winter lässt es sich im Wienerwald hervorragend wandern: Hügel, Täler, Ruinen und malerische Ausblicke können ganzjährig zu Fuß erkundet werden. Gerade die abwechslungsreichen Landschaften des Wienerwaldes sind in den kalten Monaten für das Wandern optimal geeignet, hier kommt es selten zu schwierigen Eis- und Schneelagen, bei Raureif, Sonne oder mystischen Nebelstimmungen können Sie Stille und Erholung genießen.

Mit festem Schuhwerk und wetterfester, warmer Kleidung sind die 1.300 Quadratkilometer intakte Natur vom Wiener Becken bis ins Traisen- und Gölsengebiet das ganze Jahr über einen Besuch wert. Von kleinen Rundwanderungen mit wenigen Kilometern Länge bis zu längeren Panoramawegen ist für jedes Fitnesslevel die richtige Wanderung dabei.

Wir haben die schönsten Wienerwald-Wanderungen für den Winter zusammengestellt sowie nützliche Tipps, was Sie noch beachten sollten. Darüber hinaus können Sie im Winter im Wienerwald natürlich nicht „nur“ wandern – auch Tipps für weitere Outdoor-Aktivitäten finden Sie hier.

Was es beim Winterwandern zu beachten gibt

Eines vorneweg: Im Winter sind nicht alle Wege zugänglich, besonders steile Wege und Forstgebiete können witterungsbedingt gesperrt sein. Im Winter ist es zudem noch wichtiger als in der warmen Jahreszeit, vor dem Aufbruch den Wetterbericht anzusehen, um nicht in Unwetter zu geraten und beim Wandern nicht sich selbst oder andere zu gefährden. Die Wintersperren sind bei den jeweiligen Tourenbeschreibungen auf unserer Website immer angegeben! Grundsätzlich sind wie immer Hinweise (Tafeln) von Jagd- und Grundbesitzern zu beachten, außerdem sollten Sie auf den markierten Wegen bleiben und Hunde sollten zum Schutz von Wildtieren, aber auch zum eigenen Schutz, angeleint bleiben. Mehr Infos zu den Verhaltensregeln im Naherholungsgebiet Wienerwald finden Sie auch auf unserer Wanderseite.

Rundwege fürs Winterwandern im Wienerwald

Eine besonders schöne Wanderung zu jeder Jahreszeit ist die Rundwanderung um den Mittelpunkt des Biospärenparks von Breitenfurth aus oder die Rundwanderung um den Harzberg ausgehend vom Thermalbad Bad Vöslau an. Aber auch auf Wanderungen zu Aussichtspunkten wie Burgen und Warten müssen Sie im Winter nicht verzichten, so können Sie die höchstgelegene Burgruine Niederösterreichs, die Araburg, auch im Winter bei einer Rundwanderung zur Araburg besuchen. Die Buchbergwarte können Sie auf einer Rundwanderung von Neulengbach aus erwandern.

Weitere schöne Touren für den Winter

Wenn Sie nicht unbedingt wieder an den Ausgangspunkt Ihrer Tour zurückkehren wollen, bieten sich für eine Winterwanderung auch der Elsbeerweg Laaben sowie eine Wanderung von Klein-Mariazell im Wienerwald nach Altenmarkt an. Für einen schönen Ausblick von der Jubiläumswarte Guglzipf empfehlen wir die Wanderung von Berndorf über den Guglzipf. Den herrlichsten Ausblick beim Winterwandern bekommen Sie auf dem Panoramaweg Troppberg: bei gutem Wetter können Sie hier bis Tulln, in die Wachau und bis zum Alpenvorland mit Schneeberg und Ötscher sehen.

Was kann man sonst im Winter im Wienerwald noch erleben?

Wenn Sie sportliche Abwechslung suchen, finden Sie diese etwa beim Eislaufen im Wienerwald. Auch Rodeln ist bei Schneelage sehr gut möglich: Eine offizielle Rodelstrecke im Wienerwald liegt zB am Peilstein.

Ob Sie sich also sportlich betätigen, durch nebelige Wälder streifen, sonnige Ausblicke genießen oder in der ruhenden Landschaft Stille und Erholung tanken wollen – Winterwandern im Wienerwald bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, die Natur auch im Winter zu erleben.

Kostenlose Wanderkarte zum Bestellen oder Downloaden

Alle, die am liebsten sofort loswandern möchten, finden hier die Top 30 Wanderungen als Folder zum Bestellen oder direkt Downloaden. Wer es lieber digital mag, lädt sich am besten gleich die kostenlose Wienerwald App für die perfekte Tourenplanung herunter.