Pfarrkirche Brunn am Gebirge, St. Kunigunde

Kirche

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Die Brunner Pfarrkirche , ein einmaliges Bauwerk aus Kalksandstein des Wienerwaldes erbaut, mit gotischen Strebepfeilern, Fenstern und Portalen, präsentiert sich in ihrer Größe heute so, wie sie 1522 vollendet wurde. Anfang des 18. Jh.s wurde von Graf Juan Hyacintho Vasquez und seinen Verwandten die barocke Innenausstattung gestiftet. Bemerkenswert sind das „Brunner Singertor“ mit Ähnlichkeit zum Singertor des Stephansdomes und das Ölbergrelief an der südlichen Aussenseite der Kirche.

Die römisch-katholische Pfarrkirche Brunn am Gebirge steht in der Gemeinde Brunn am Gebirge im Bezirk Mödling in Niederösterreich. Sie ist der heiligen Kunigunde geweiht und gehört zum Dekanat Mödling im Vikariat Unter dem Wienerwald der Erzdiözese Wien. Das Bauwerk steht unter Denkmalschutz. Kirchenpatrone sind das Heilige Kaiserpaar Kunigunde und Heinrich. (Fest am 12. Juli)  Die Besonderheiten der Kirche sind:das Singertor, ein Werk der Dombauhütte St. Stephan und eine-Kopie des spanisches Wallfahrtsbildes der Madonna von Grenada

Entfernung
  • zum nächsten Bahnhof: 0.45 km
  • zum Wr. Wallfahrerweg: 7.2 km
  • zur Via Sacra: 7.2 km

Standort & Anreise