Sommertheater Mödling

Theater

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Seit Sommer 2008 sind wird DAS Sommertheater-Highlight in der schönen Bezirkshauptstadt Mödling. Mit unterschiedlichsten Produktionen am Platz zwischen der Othmarkirche und dem Karner (Jedermann, Zwölfeläuten, Mirandolina, Talisman, Unfisch, Volpone, Don Camillo und Peppone) und spektakulären Stationentheater-Produktionen im Stadtkern von Mödling (Geschichten aus dem Wiener Wald und TATORT:Mödling 1111) vergrößern wir jährlich unsere Fangemeinde. Werktreue, straffe und interessante Inszenierungen mit ca. 90min. Spieldauer ohne Pause unterhalten die Zuseher gut und laden anschließend zu einem kulinarischen Ausklang in die angrenzende Fußgängerzone mit ihren vielen Gastgärten ein.

 

Liebes Publikum,

Nach der Corona-bedingten Verschiebung unserer „Geschichten aus dem Wiener Wald“ auf nächstes Jahr möchten wir Ihnen dennoch einen sommerlichen Kulturgenuss am Kirchenplatz bieten: professionelle Aufzeichnungen unserer Stücke auf Großleinwand!

Erleben Sie 9 Bühnenhits unserer bereits 12-jährigen Spielzeit, darunter die Stationentheater „Geschichten aus dem Wiener Wald“ (2010) sowie „Tatort: Mödling 1111“ (2014) und natürlich unseren letztjährigen Publikumsliebling „Don Camillo und Peppone“, der sogar mit 5 Kameras aus unterschiedlichen Perspektiven aufgezeichnet wurde!  

Von unserem Abenteuer mit der „Bühne im Berg“ in der Seegrotte zeigen wir die letzte und zugleich berührendste Produktion „Der Blaue Engel“ in der Fassung von Peter Turrini, der dafür voll des Lobes war!

Erleben Sie noch einmal Ihr Lieblingsstück aus einer neuen Perspektive oder entdecken Sie eines, das Sie versäumt haben, natürlich unter Einhaltung aller aktuellen Sicherheitsvorschriften! Und wenn es regnet, gehen wir gleich in unser Lieblingslokal in der nahen Fußgängerzone – so schaffen wir das!

Bleiben Sie uns gewogen und gesund!

 

Der Spielort vor der Kirche St. Othmar

Die spätgotische Hallenkirche wurde von 1454 bis 1523 erbaut, auf jenem Platz, auf dem bereits seit über 1000 Jahren Kirchen gestanden sind. In den Jahren 1529 und 1683 durch die Türken zerstört, erfolgte der Wiederaufbau 1690. Der Karner mit der Pantaleonskapelle ist das älteste Gebäude Mödlings und wurde um 1182 errichtet. Im barocken Zwiebelturm befinden sich die Glocken, im Untergeschoß das Gebeinhaus.

Der 2007 generalsanierte Kirchenplatz ist nicht nur bei Hochzeitern sehr beliebt, sondern bietet auch verschiedenen Veranstaltungen wie Adventmarkt, Mittelalterfest etc. einen perfekten Rahmen. Das Sommertheater Mödling bespielt dieses romantische Ambiente seit 2008 in unterschiedlichen Bühnen- und Tribünenanordnungen und bietet den Zuschauern immer wieder eine neue Erlebnisqualität dieses wunderschönen Platzes.

Adresse:
Pfarrgasse 18
2340 Mödling

 

Lage
  • ruhige Umgebung
  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Busanbindung
  • Bahnanbindung
Entfernung
  • zur Autobahn: 4 km
  • zur Stadt-/Ortsmitte: 0.2 km
  • zur nächsten Haltestelle: 0.4 km
  • zum nächsten Bahnhof: 1.2 km

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Sommertheater Mödling

    Herr Andreas Berger

    Hagenauertalstraße 34
    2372 Gießhübl
    AT

    E-Mail: info@theater-moedling.at
    Website: www.theater-moedling.at/

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung