Weingut "In der Mühle"

Privatzimmer, Winzerhof

zum Reiseplaner hinzufügen

Ihr Aufenthalt

Urlaub im Weinort Tattendorf

Zwischen uraltem Mauerwerk, das von der vielen Müh' und Plag' der damaligen Zeit erzählen könnte, wo man noch heute die alten Mühlsteine sieht, und in den Ritzen und Fugen  des alten Holzgebälks
das Mehl zu riechen meint...
... dort findet man einen Familienbetrieb der besonderen Art: 3 Generationen sind bemüht um Mensch, Natur, Kultur und Brauchtum!

Wir bieten 3 gemütlich eingerichtete Appartments in der Badnerstraße für 2-4 Personen mit Dusche/WC, SAT-TV, Radio und Küche. Zusatzbetten möglich, auf Wunsch auch mit Babyausstattung (Gitterbett, Hochstuhl).

Beliebte Ausflugsziele:

  • Mühlenmuseum und Schüttboden: Unser Mühlenmuseum bietet auch Kunst und Kultur bei diversen Veranstaltungen wie Vernissagen, Ausstellungen und Konzerten.*
  • Gemütliche Heurigenbetriebe im "Kleinen Ort der großen Weine"
  • Veranstaltungen: "Walk around Tattendorf", Weinlesefest uvm.
  • Kletterpark und Schmetterlingwelt Tattendorf
  • Auwanderwege und Spaziergänge durch Tattendorf's Weingärten: St.Laurent-Weinwanderweg, Marien-Wanderweg, Triesting-Au-Radwanderweg
  • Tontaubenschießplatz Piestingau
  • Kletterpark Tattendorf
  • Golfplatz in unmittelbarer Nähe
  • Baden: Sightseeing und Einkaufsbummel, Kurpark, Spielcasino
  • Römertherme Baden

Die Mühle

Die Mühle wurde bereits 1258 erstmals urkundlich genannt und nach etlichen Bränden und Verwüstungen mehrmals wiederauf- bzw. umgebaut. Sie trägt heute das architektonische Kleid des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts. In jahrelanger mühevoller Arbeit gelang es unserer Familie das alte Bauwerk bis ins kleinste Detail liebevoll zu restaurieren und die wenigen, jedoch notwendigen baulichen Änderungen harmonisch in das Gesamtgefüge zu integrieren. Unter anderem wurde, um das Wasserrecht für die Mühle zu erhalten, die desolate Francisturbine, Baujahr 1899, wieder instandgesetzt. Im Herbst 2011 wurde die Turbine revitalisiert und seither können wir unseren Strom auch in das öffentliche Netz liefern.

Ebenso restaurierte unsere Familie die prachtvolle Stuckdecke in den Privaträumen. Diese zeigt die "unbefleckte Mutter Gottes". Die Mühle ist heute ein Museum. Kunst und Kultur finden hier bei diversen Veranstaltungen wie Vernissagen, Ausstellungen und Konzerten ihren berechtigten Platz.

Gerne sind wir bereit unseren Gästen mit einer Führung durch die Mühle die Müh und Plag der damaligen Zeit näherzubringen.

Führungen: Bei unseren lehrreichen Führungen möchten wir den Menschen die Wertschätzung für das bäuerliche Leben und Wirken näher bringen. Wir freuen uns besonders auch auf Schul- und Kindergruppen. Bitte um telefonische Anmeldung!

Standort & Anreise

Weingut "In der Mühle" anfragen

Ihre Reisedaten
Ihre Daten








Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie Ihre reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden für den Zweck und die Dauer der Bearbeitung Ihrer unverbindlichen Anfrage bei uns gespeichert und von uns an den betreffenden Gastgeber/Anbieter zur Angebotserstellung weitergegeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu Ihren Rechten als Betroffener sowie zu uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.




Suchen & BuchenHotels und Unterkünfte