Ort in Niederösterreich

Kottingbrunn

Im südlichen Wienerwald liegt Kottingbrunn, einst Siedlungsgebiet der Jungsteinzeit. Die erste schriftliche Erwähnung von „Prunn“ erfolgte zur Zeit des Markgrafen Leopold III. im Jahre 1114. Das 1000jährige Wasserschloss Kottingbrunn beherbergt das Schlossmuseum, das die Geschichte der Gemeinde von ersten Besiedlungen bis zur Gegenwart beschreibt. Das Altarbild in der Schlosskapelle zeigt die Hochzeit Mariens. Rund um das Schloss liegen der Naturpark sowie die wildromantische Teichlandschaft.

Basisdaten

  • Höhenmeter: 251
  • Einwohnerzahl: 7468

Standort & Anreise

Kottingbrunn

Schloss 4
A-2542 Kottingbrunn

Route planen