Sollenau

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Sollenau

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Sollenau im Bezirk Wiener Neustadt-Land wird von der Piesting und vom Wiener Neustädter Kanal durchflossen. In vorchristlicher Zeit zählte das Gebiet zum keltischen Königreich Noricum – und damit zum Umland der keltischen Höhensiedlung Burg in Schwarzenbach. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Sollenau im Jahr 1166. Heute präsentiert sich der Ort als familienfreundliches Ausflugsziel.

Tipp: In der Pfarrkirche St. Laurentius wurde nach umfassenden Renovierungsarbeiten im Jahr 2007 ein Pfarrmuseum eingerichtet.

Genuss-Radeln durch Sollenau

Eine besonders schöne Tour durch das Tal der Dichter (Ferdinand Raimund) und Musiker (Johannes Brahms) ist der Piestingtal-Radweg. Er führt gute 6 Stunden lang von Sollenau bis Gutenstein. Historische Pavillons entlang der Strecke bieten Einblicke in die Zeit des Biedermeiers.