Wiental Elsbeere Tour

Status: Geschlossen

Radtour ausgehend von Wien Hütteldorf

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

94,47 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 94,47 km
  • Aufstieg: 1.401 Hm
  • Abstieg: 1.401 Hm
  • Dauer: 7:20 h
  • Niedrigster Punkt: 209 m
  • Höchster Punkt: 627 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar
  • botanische Highlights

Details für: Wiental Elsbeere Tour

Kurzbeschreibung

Die Wintersperre startet von 01.11.2022 und endet am 28.02.2023. Bitte um Rücksicht und Einhaltung dieser Sperre! Besonders bei dieser sportlichen Fahrt durch den westlichen Wienerwald ist nicht nur die Fahrt durch das unverkennbare Landschaftsbild mit seinen schier endlosen Wäldern und Wiesen, sondern auch die Möglichkeit die typische Gasthauskultur im Wienerwald kennenzulernen! 

Beschreibung

Eine ganz besondere Radrunde mit einem „E-Mountainbike“!

Die Wiental-Elsbeere-Tour besteht aus 2 Etappen:  Wer das entsprechende sportliche Fahrkönnen mitbringt, tourt auf der Wiental Elsbeere Tour Ost oder fährt die gesamte Route an einem Tag! Wer es gemütlich angehen möchte, wählt die Wiental Elsbeere Tour West.

Wiental Elsbeere Tour Ost: „Sportliches Wiental“
Wiental Eslbeere Tour West: „Genussvolle Elsbeere Wienerwald Region“

Die Fahrt durch den westlichen Wienerwald punktet durch das unverkennbare Landschaftsbild mit seinen schier endlosen Wäldern und Wiesen und bietet allen Genussrahdfahrer:innen die Möglichkeit die typische Gasthauskultur im Wienerwald kennenzulernen!

 

Highlights der Strecke: 

  • unverwechselbares Laubwaldgebiet des Biosphärenpark Wienerwald
  • weite, für den Wienerwald typische Wiesen
  • attraktive MTB-Trekking-Strecken 
  • typische Gasthäuser entlang der Strecke
  • LEADER Region Elsbeere Wienerwald 
Startpunkt der Tour

Wien Hütteldorf

Zielpunkt der Tour

Wien Hütteldorf

Wegbeschreibung für: Wiental Elsbeere Tour

Achtung: Im Bereich „Prixstraße“ in Rekawinkel finden Forstarbeiten statt. Aufgrundessen ist die Strecke bist Ende Oktober gesperrt.

Start ist beim Bahnhof Hütteldorf bis Purkersdorf am Wientalradweg - am Wienfluss entlang - weiter um den Sagberg bis ins Irenental - auf der Straße weiter bis Gasthof Mirli - von dort über kleinen und großen Stiefelberg bis Rekawinkel. Gesamte Route weiter in Rekawinkel über Rittsteiggasse zum Römerstern. Nach einer Zeit links abbiegen, dann rechts und nochmal links – dem Straßenverlauf bis nach Neulengbach folgen. In Neulengbach beim BORG auf den Laabentalradweg Richtung Laaben. In Laaben kurz vor der Angemühle scharf links abbiegen – der L119 folgen und die 2. Möglichkeit nehmen, um rechts abzubiegen. Rechts abgebogen immer dem Straßenverlauf gerade aus folgen und bei der nächsten Kreuzung erneut scharf links abbiegen. Diese Straße führt zur L110, dort rechts abbiegen und die zweite Möglichkeit links abbiegen. Vorbei beim Golfclub Wienerwald, der Falkensteinerhütte und durch Hasenriegel. Die Brücke über die Autobahn überqueren und weiter bergauf Richtung Brunnberg nach Oberkniewald. Dieses ist der höchste Punkt - von dort bergab nach Pfalzau - von Pfalzau geht es über das Engelkreuz entlang der Kernzone Sattel nach Wolfsgraben. Von Wolfsgraben geht es südlich der Autobahn entlang der Georgenbergstrecke nach Baunzen. Dort unter der Autobahn durch, weiter nach Auhof und wieder retour nach Hütteldorf. 

 

TIPP des AUTORS: Um die Variante Etappe Ost und Etappe West jeweils einzeln zu fahren, startet hier in Rekawinkel die Verbindungsroute Etappe Ost und Etappe West.  also auf Etappe Ost bleibend:  In Rekawinkel beim Gasthof Mayer vorbei (große Kreuzung) - weiter Richtung Süden über die Autobahnbrücke.

 

Wenn Sie öffentlich anreisen: Eine optimale Anbindung durch die S-Bahn und Regionalzüge ist aus Wien gegeben! Starten Sie diese Tour somit entweder beim Bahnhof in Hütteldorf oder beim Bahnhof in Purkersdorf. Achtung, leider stehen nur begrenzt Fahrradtransport-Möglichkeiten in den Zügen zur Verfügung. 

 

Die Strecke ist durchgehend beschildert - Folgen Sie entsprechend den Schildern "Wiental Elsbeere Tour", "Wiental Elsbeere Tour Ost" oder Wiental Elsbeere Tour West". 

 

 

 

Parken

Park +Ride Parkplatz Purkersdorf

Öffentliche Verkehrsmittel
  • Mit der Bahn nach Purkersdorf
  • Mit dem Auto zum P+R Purkersdorf
Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wienerwald
Letzte Aktualisierung: 03.11.2022

www.wienerwald.info/radfahren

Alle Gasthäuser entlang der Strecke sind in der digitalen Karte, wie auch in der neuen Radkarte "Radfahren im Wienerwald" eingezeichnet. 

Weitere Betriebe, die wir empfehlen und nicht direkt in die digitale Karte einfügen konnten: 

- Restaurant Nikodemus, 3002 Purkersdorf 

- Mostschank Praschl-Bichler, 3040 Neulengbach

 

 

Ausrüstung

E-Mountainbike, E-Trekking-Bike, Gravel-Bike

Sicherheitshinweise

Achtung: Im Bereich „Prixstraße“ in Rekawinkel finden Forstarbeiten statt. Aufgrunddessen ist die Strecke in diesem Bereich bis Ende Oktober gesperrt.

Tipp des Autors

"E-Mountainbike" empfohlen! 

 

Wir empfehlen die Wiental-Elsbeere-Tour in 2 Tagen zur befahren. 

Über die Zubringer Strecke gelangt man zum Beispiel einfach und schnell zum Hotel Lengbachhof in Altlengbach. 

Für die exakte Planung stehen hier die Etappe Wiental Elsbeere Tour Ost , sowie die Etappe Elsbeere Tour West zum Download bereit. 
Weiters können Sie ergänzend die Verbindungsstrecke hier extra downloaden. 

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts