Pottenstein

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Pottenstein

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Pottenstein im Bezirk Baden liegt im Triestingtal im Wienerwald. Sie umfasst die Katastralgemeinden Fahrafeld und Pottenstein. Wie viele andere Gemeinden in der Region wurde auch Pottenstein lange Zeit durch eine ansässige Textilfabrik dominiert. Bis heute finden sich darum die Spuren des großen Industrie-Denkmals – genau wie zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Schöne Wander- und Radstrecken führen durch den Wienerwald. Damit ist Pottenstein ideal für Familien-Auszeiten und Kurzurlaube.

Pottenstein: Sehenswerte Ausflugsziele für Groß & Klein
Das Industrie-Denkmal der Tuchfabrik um 1840 beherbergt heute Straßenmeisterei und Feuerwehr. Im Alten Herrenhaus der Tuchfabrik sind ein Ausstellungsraum und der standesamtliche Trauungsraum von Pottenstein untergebracht. Sehenswert sind auch die Wallfahrtskirche Pottenstein Maria Trost im Elend, die Filialkirche Fahrafeld und ein Doppelkarner aus dem 13. Jahrhundert. Vom Schloss Fahrafeld bestehen heute nur noch Ruinen. Ein Denkmal sowie das Sterbehaus am Hauptplatz erinnern an den großen österreichischen Dramatiker Ferdinand Raimund, der hier 1836 gestorben ist.

Wander-Tipps für Pottenstein
Im ganzen Gemeindegebiet warten herrliche Wanderwege – wie die herausfordernde Große Waxeneckrunde oder die einfach begehbare Kleine Wolfsgeistrunde. Empfehlenswert vor allem für die Wanderung mit Kindern ist der Kultur- und Naturlehrpfad Fahrafelder Becken: Der Themenweg ist mit Schautafeln zu Fischerei, Landwirtschaft und Industrie in der Region illustriert.

Aktivitäten vor Ort