Gablitz

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Gablitz

zum Reiseplaner hinzufügen

Die niederösterreichische Marktgemeinde Gablitz liegt im Bezirk Sankt Pölten-Land – nur rund fünf Kilometer entfernt von der Wiener Stadtgrenze. Zum Gemeindegebiet zählen die Siedlungen Allhang, Buch- und Fischergraben, Hauersteig, Hochbuch, Höbersbach, Laabach und Rabenstein. Die herrliche Lage im Wienerwald – umgeben von dicht bewaldeten Hügelketten – lädt jederzeit zu Tagesausflügen und Kurzurlauben im Grünen ein. Familienfreundliche Unterkünfte und Gasthäuser runden den Aufenthalt ab.

Gablitz: Urlaub in der Natur
Sanft hügelige Wanderwege, weitläufige Rad-Strecken und anspruchsvolle Mountainbike-Touren: In Gablitz findet jeder Naturfreund seine Lieblingsroute. Der Troppberg lässt sich besonders gut erwandern und erfahren. Die Troppberg-Warte belohnt ihre Besucher mit Rundumblicken bis zur Wachau und ins Voralpenland.

Die schönsten Ausflugsziele in Gablitz
Ob Bienen-Führungen beim Imker im Wienerwald, Stücke für Kinder und Erwachsene im Theater 82er Haus oder Besuch im Heimatmuseum: Gablitz bietet Programm für Groß und Klein. Sehenswert sind auch die Pfarrkirche Gablitz, eine Nepomuk-Statue sowie ein -Denkmal aus dem 18. Jahrhundert und ein römischer Grabstein aus dem Jahr 180 nach Christus, der in Rabenstein gefunden wurde. Weiters können der tolle Robinson Spielplatz sowie im Winter ein Natur-Eislaufplatz und im Sommer das Gablitzer Freibad erobert werden.

Basisdaten
  • Einwohnerzahl: 6160
  • Anzahl Betten: 221

Aktivitäten vor Ort